Hochfrequenzlicht

 

Vorteile des Hochfrequenzlichtes  (30 - 100 kHz)

  

mit elektronischem Vorschaltgerät (EVG)

gegenüber der Standardausführung mit Eisendrossel (50 Hz)

 

1.      flimmer- und flackerfreies Licht;

  dadurch weniger Ermüdungserscheinungen des Betrachters,

  schnelles, sicheres Einschalten,

  auch bei minimalster Dimm-Einstellung

 

2.      10 % höhere Lichtausbeute   (Helligkeit)

 

3.      Regelbereich der Dimmung   5 – 100  %

  durch moderne Touch DIM Technik, Einknopfbedienung

 

4.      fast doppelte Lampenlebensdauer

                durch Warmstart der Röhre innerhalb von  0,5 sec.

 

5.      bis zu 40 % Energieeinsparung    (Stromverbrauch)

       durch Wirkungsfaktor von  99,6 % des EVG

 

6.      dadurch Reduzierung der CO2 – Emission
  bei der Stromerzeugung

 

7.      sehr geringe Wärmeentwicklung

  dadurch längere Lebensdauer des Gerätes,

  keine Versprödung der Jalousien und PVC Kabelisolierungen

 

8.      keine Interferenzen mit Hochfrequenzbeleuchtung im OP

 

9.      bewährte Lichttechnik aus Büro - und Industrieanwendungen

 

10.       CE und EMV Anforderungen werden erfüllt

 

11.       umweltschonende und zukunftsweisende Technologie

  Artikel
Röntgenfilmbetrachter der Serie Uni F-60 Mammo
4 Jalousien zur randscharfen Einblendung, Hochfrequenz-Licht, 8 Leuchtstoffröhren, Einknopf-Bedienung durch Touch-Dim-Technik, zur Befundung nach DIN 6856 zugelassen
Röntgenfilm-Betrachtungswand der Serien DN-F/DN-F
2 x 4 Jalousien zur randscharfen Einblendung, Hochfrequenz-Licht, 2x5 Leuchtstoffröhren, Einknopf-Bedienung durch Touch-Dim-Technik, zur Befundung nach DIN 6856 zugelassen
WRG DN 120 K Betrachtungsfläche 430 x 1200 mm
nach DIN 6856 zur Befundung zugelassen, Helligkeit in 3 Stufen schaltbar
WRG DNe-F 75 K Betrachtungsfläche 430 x 750 mm
Einbaugerät mit Hochfrequenzlicht, nach DIN 6856 zur Befundung zugelassen
WRG DN-F 105 K Betrachtungsfläche 430 x 1050 mm
nach DIN 6856 zur Befundung zugelassen, Hochfrequenzlicht, stufenlose elektron.Helligkeitsregulierung aller Röhren von 5 - 100 %
WRG DN-F 120 K Betrachtungsfläche 430 x 1200 mm
nach DIN 6856 zur Befundung zugelassen, Hochfrequenzlicht, stufenlose elektron. Helligkeitsregulierung aller Röhren von 5 - 100 %
WRG DN-F 40 K Betrachtungsfläche 430 x 400 mm
nach DIN 6856 zur Befundung zugelassen, Hochfrequenzlicht, stufenlose elektron. Helligkeitsregulierung aller Röhren von 5 - 100 %
WRG DN-F 75 K Betrachtungsfläche 430 x 750 mm
nach DIN 6856 zur Befundung zugelassen, Hochfrequenzlicht, stufenlose elektron. Helligkeitsregulierung aller Röhren von 5 - 100 %
WRG DN-F 80 K Betrachtungsfläche 430 x 800 mm
nach DIN 6856 zur Befundung zugelassen, Hochfrequenzlicht, stufenlose elektron.Helligkeitsregulierung aller Röhren von 5 - 100 %
WRG DN-F 90 K Betrachtungsfläche 430 x 900 mm
nach DIN 6856 zur Befundung zugelassen, Hochfrequenzlicht, stufenlose elektron. Helligkeitsregulierung aller Röhren von 5 - 100 %
WRG Serie DN-F Hochfrequenz
5 Leuchtstoffröhren, Hochfrequenz-Licht, 4 Jalousien zur randscharfen Einblendung, Einknopfbedienung durch Touch-DIM-Technik, zur Befundung nach DIN 6856 zugelassen
WRG Serie DV-F Hochfrequenz
3 Leuchtstoffröhren, Hochfrequenz-Licht, 4 Jalousien zur randscharfen Einblendung, Einknopf-Bedienung durch Touch-Dim-Technik, zur Befundung nach DIN 6856 zugelassen
WRG Serie DV-F light
2 Leuchtstoffröhren, 4 Jalousien zur randscharfen Einblendung, Hochfrequenz-Licht, zur Befundung nach DIN 6856 zugelassen
WRG Serie DV-F plus
4 Leuchtstoffröhren, Hochfrequenz-Licht, 4 Jalousien zur randscharfen Einblendung, Einknopf-Bedienung durch Touch-Dim-Technik, zur Befundung nach DIN 6856 zugelassen
Bitte beachten Sie, dass Abbildungen abweichen können und wir für die Produktinformationen keine Haftung übernehmen. Logos und Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Hersteller. Irrtum und Änderungen vorbehalten.