Startseite > 

Meßplatz mit Bohrloch-Szintillationssonde

 

zur Messung von in Reagenzgläsern befindlichen in-vitro -Proben für nuklearmedizinische Funktionstests

Details Ähnliche ArtikelAnfrage

Meßplatz mit Bohrloch-Szintillationssonde zur Messung von in Reagenzgläsern befindlichen in-vitro -Proben für nuklearmedizinische Funktionstests. Spektrometrische Messung und Auswertung der Energiespektren.

Die Szintillationssonde befindet sich in der Bohrlochabschirmung. Die Zuführung der zu messenden Probe erfolgt von oben

Anwendung:

  - Plasmamessung bei der Nierenclearance und der Hämatologie
  - Urin-Exkretionstest und Bestimmung des Intrinsic-Faktors
       - RIA-Meßplatz für Einzelproben
  - Auswertung von Wischtests
  - Kontrolle und Auswertung der Aktivität von Abwasserproben


Bitte beachten Sie, dass Abbildungen abweichen können und wir für die Produktinformationen keine Haftung übernehmen. Logos und Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Hersteller. Irrtum und Änderungen vorbehalten.